So ein richtiger Hype will um Facebooks Instant Articles nicht entstehen. Zwar nutzen bereits einige große Publisher die Conversion ihres Contents in Instant Articles, aber dennoch bleibt Facebook etwas in der Bringeschuld neuer Features, um die Funktion attraktiver zu gestalten.

Jetzt hat Josh Roberts, einer der zuständigen Product Manager, in einem Blogpost eine Erweiterung der Features angekündigt, die direkt auf einen aktuellen Trend aufbaut. Dementsprechend werden 360° Videos und Bilder jetzt für alle Publisher in den Instant Articles ausgerollt.

Bislang haben Mediengrößen wie USA Today und Bild bereits die Möglichkeiten der neuen 360° Funktionen austesten können. Im unten eingebetteten Beispiel hat das USA Today Network 360° Video, dynamische Bilder und Text-Overlays mit gesprochenem Text von Ken Burns kombiniert und so eine erzählte Tour durch die US Nationalparks gestaltet. Die neuen Funktionen wurden hier perfekt in Szene gesetzt.


Über Facebook

Facebook Logo

Facebook ist das weltweit größte soziale Netzwerk zum Austausch privater und kommerzieller Nachrichten, Bilder und Videos.

Gestartet: 4. Februar 2004

Sprachen: 84

User: 1,71 Mrd. monatlich aktive Nutzer

Über den Autor

Heiko Schneider

Heiko ist seit 2007 einer der Gründer und Geschäftsführer einer Social Media Agentur, seit 1997 beruflich im Netz unterwegs und unstillbar auf Entdeckungsreise durch die Netzwelt.

Lass deine Meinung da